Es geht um Freude an der Arbeit. Es gibt kein größeres Glück als die Erkenntnis, dass wir etwas erreicht haben.

- Henry Ford -

 

 

mach dich al dente

ePaper
Teilen:

 

 

In unserem Event & Cateringteam stehen Ihnen zuverlässige und ausgebildete Köche, Restaurantfachkräfte, Veranstaltungskaufleute & Servicekräfte zur Seite. Als festen Mitarbeiterstamm beschäftigt al dente zurzeit 12 Mitarbeiter.

Projektbezogen über das Jahr beschäftigt die al dente group bis zu 50 Angestellte.

 

Eventmanagement & Projektmanagement

Ronald Pohl (Geschäftsführer, Sportmanager & Eventplaner)
Maik Hüttl (Objektleiter, Catering & Eventmanagement)
Dina Schulze (Visualisierung und Marketing)

 

Koch / Köchin

Sascha Lehmann (Küchenleiter & Koch)

Arne Lindemann (Event-Koch, Cateringabteilung)

Raik Kleiner (Küchenleiter, Koch) 

Jens Wirrer (Koch, stell. Küchenleiter)

Daniel Fiegler (Küchenleiter, Koch)

Patrick Scharfenberg (stell. Küchenleiter, Koch)

Claudia Mönch (Köchin & Canapes)

Nicole Schmidt (Köchin, Fingerfood)

Petra Simon (Köchin)

Elke Boden (Köchin)

Kornelia Fuchs (Köchin)

 

Service / Restaurantfachfrau

Peggy Hillig (Restaurantfachfrau, Service) 

Kristin Mumm (kalte Küche, Service) 

Silke Funke (kalte & warme Küche)

Ralf Schneider (kalte Küche & Reinigung)

 

______________________________________________________________________________________

 

 

Flexibel – Individuell – Innovativ – Kreativ

... so soll Dienstleistung sein!

 

Wir sind „al dente“ - Sie können es werden!

Wir erschaffen emotionale Höhepunkte, die Ihnen und Ihren Gästen positiv in Erinnerung bleiben sollen. Das ist unsere Motivation da unsere Arbeit für uns nicht nur Beruf, sondern Berufung ist!

Eine individuelle Beratung geht jedem Event voraus. Man kann nur erahnen, welchen zeitlichen, organisatorischen Aufwand es für einen selbst bedeuten würde, müsste man alles selbst organisieren. Mit Ihrem Angebot bietet al dente aber letztlich alles aus einer Hand. Da ist Qualität selbst redend, für die der Geschäftsinhaber und seine 12 köpfige Mannschaft sorgen.

Al dente group versteht sich als origineller und leidenschaftlicher Partner für das Event- und Cateringgeschäft. Durch unser Fullservice-Angebot sorgt al dente für einen reibungslosen Ablauf Ihrer Veranstaltung. Getreu nach unserem al dente-Motto: „Mach dich al dente“, würden wir uns freuen, Sie als unseren neuen Kunden zu gewinnen.

 

 

Ronald Pohl
Geschäftsführer
„Es ist schön so ein junges & kreatives Team beschäftigen zu dürfen, die mit viel Liebe und Hingabe täglich neue Ideen und Abwechslung in den Arbeitsalltag zaubern.“
Maik Hüttl
Objektleiter / Cateringmanager
„Als „Kind der Gastronomie“ aber auch Familienvater war es mir wichtig, den Anspruch an mein Handwerk zu halten und ein geregeltes Arbeitsleben zu führen. Bei „al dente“ kann ich meiner Berufung als Koch nachgehen und ein Team leiten, dass mir sehr am Herzen liegt.“
Daniel Fiegler
Küchenleiter/ Koch
Jens Wirrer
Koch, Catering
„Ich bin bereits in vielen guten Restaurants beschäftigt gewesen, habe als Cateringchef auf dem Schiff weltweit gearbeitet und bin sehr erfreut, dass auch bei al dente mit so viel Hingabe und Qualitätsbewusstsein gearbeitet wird.“
Arne Lindemann
Koch, Eventkoch
Sascha Lehmann
Küchenleiter / Koch
„Ich habe mit Maik Hüttl früher in sehr guten Häusern gearbeitet und freue mich, nun wieder mit ihm und dem Team für Sie Ihr Essen zu zaubern. In der Schweiz und Österreich habe ich lange Zeit gekocht und werde diese Erfahrungen gerne mit einfließen zu lassen.“
Patrick Scharfenberg
stell. Küchenleiter/ Koch
Raik Kleinert
Küchenleiter, Koch
Peggy Hillig
Restaurantfachfrau
Claudia Mönch
Köchin & kalte Küche
„Ich bin gelernte Köchin, aber als Frau und Mutter von Zwillingen, ist es sehr schwer, als Köchin Fuß zu fassen. Bei al dente werde ich gefördert und gefordert. Ich kann mein Wissen ausbauen und endlich mal mit „richtigen“ Lebensmitteln arbeiten
Kristin Mumm
kalte Küche
Nicole Schmidt
Köchin, Fingerfood
Silke Funke
Service, kalte Küche
Kornela Fuchs
Köchin
Elke Boden
Köchin
Petra Simon
Köchin
Thea Pohl
Marketing
„Einer Arbeit nachzugehen, in der man sich „Zu Hause“ fühlt, empfinde ich als großes Glück und das habe ich.